Sockenarten

09.12.2021 10:09

Wir benutzen die Worte Strümpfe und Socken meistens synonym. Das ist jedoch nicht ganz richtig. Wir erklären euch in diesem Blogbeitrag den Unterschied und stellen euch die verschiedenen Socken- und Strumpfarten vor.

Dazu muss zunächst ein weiterer Begriff erklärt werden. Der sogenannte Beinling. Der Beinling ist der Teil der Socke oder des Strumpfes, der an der Ferse beginnt und über das Bein angezogen wird. Abhängig von dessen Länge kommt die Bezeichnung Socke, bzw. Strumpf zum tragen. Man spricht von einem Strumpf, wenn der Beinling mindestens den halben Unterschenkel bedeckt. Alles was kürzer ist als der halbe Unterschenkel bezeichnet man als Socke.

Hier stellen wir euch die unterschiedlichen Socken- und Strumpfarten vor, deren Bezeichnungen ihr auch auf unserer Seite findet.

Füßling ist die ursprüngliche Bezeichnung für den Teil der Socke oder des Strumpfes, der unterhalb der Ferse liegt und den Fuß bedeckt. Alle Socken, die keinen Beinling haben, werden demnach als Füßling bezeichnet. Füßlinge verschwinden komplett im Schuh und werden deshalb auch als No Show bezeichnet. Eine gute Passform ist sehr wichtig, da sie dazu neigen zu verrutschen.

Die Sneaker Socken enden kurz unter dem Knöchel. Man trägt sie im Frühling oder Sommer, wenn man gerne Sneaker trägt. Daher haben sie übrigens auch ihren Namen. Weitere Bezeichnungen für diese Sockenart sind Extra Low Cut oder Inliner.

Ankle Socke heißt übersetzt Fernsensocke. Sie endet auf oder kurz über dem Knöchel. Dieser Schnitt ist bei Sportlern sehr beliebt, wenn die Köchelpartie besonders verstärkt ist, um diesen Bereich zu stabilisieren. Socken in diesem Schnitt bezeichnet man auch als Ped oder Low Cut.

Midi Socken bedecken ein Viertel bis ein Drittel des Unterschenkels. Sie sind ideal, um ein Motiv auf den Socken besonders zur Geltung zur bringen. Sie gewährleisten aber auch, dass man beim sitzen den Sockenbund nicht sieht, weshalb sie in schlichten Farben gerne als Businesssocken getragen werden. Aktuell erleben die Tennissocken, die in den 80ern besonders beliebt waren, ein Comeback. Die Begriffe Quarter oder Anklets werden ebenfalls verwendet für Socken dieser Länge.

Kurz unterhalb des halben Unterschenkels endet die Lange Socke. Alles was darüber hinaus geht, bezeichnet man als Strumpf. Auch diese Art der Socke ist im Business-Bereich sehr beliebt, da man keine Haut sehen kann beim übereinanderschlagen der Beine. Manche Hersteller bezeichnen diese Art der Socken als Crew oder Mid Calf.
Der Beinling eines Kniestrumpfes endet kurz unter dem Knie. Dadurch, dass die komplette Wade bedeckt ist, wärmen diese Socken besonders gut und werden gerne als Skisocken getragen. Doch auch bei warmen Temperaturen im Sportbereich ist diese Länge besonders gut geeignet, da die Strümpfe je Material, durch den Druck auf die Wade, eine komprimierende Wirkung haben können. Die Durchblutung wird verbessert und die Regeneration wird gefördert. Strümpfe dieser Länge werden auch als Over the Calf oder Executive bezeichnet.

In unserem Shop findest du viele verschiedene Sockenmodelle. Das Sortiment umfasst Bikingsocken, Businessocken, Freizeitsocken, Kompressionssocken, Laufsocken, Outdoorsocken, Skisocken, Sportsocken, Sneaker Socken sowie Stumpfhosen.

Entdecke unser Sockensortiment

Hier findest du unsere Bestseller im Bereich Socken

3er Pack hummel Basic Sportsocken

3er Pack hummel Basic

ab 4,46 € (ab 10 3er Pack)
(1,49 € pro Paar)
FALKE Airport Merino-Socken Herren

FALKE Airport

14,99 €
3er Pack NIKE Everyday Cushion Crew Trainingssocken

3er Pack NIKE Everyday

10,99 €
(3,66 € pro Paar)
Kempa Logo Classic Socken

Kempa Logo Classic

ab 2,99 €
3er Pack UNDER ARMOUR Heatgear Crew Sportsocken Unisex

3er Pack UNDER ARMOUR

8,99 €
(3,00 € pro Paar)
3er Pack adidas 3-Streifen Cushioned Crew Retro Socken

3er Pack adidas

9,95 €
(3,32 € pro Paar)

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.