Wetterfeste Sportkleidung – was ist wichtig

03.02.2021 12:14

Dieses Jahr 2020 hat uns bereits genug abverlangt, so lässt (bisher) auch der Sommer zu wünschen übrig. Ein paar wenige sonnige Tage und direkt geht es mit dem April-like Wechselwetter weiter. Um für jeden Wetterumschwung passend gerüstet zu sein, empfiehlt es sich, auf die entsprechende Sportkleidung zu setzen.

Die Kombination aus Feuchtigkeit durch euren Schweiß und die Nässe durch den Regen ist äußerst unvorteilhaft für eure Gesundheit. Nicht selten zieht diese Verknüpfung eine Erkältung oder einen grippalen Effekt nach sich. Und je kälter es dazu noch draußen ist, desto wichtiger wird der Zwiebellook.

Angefangen bei eurer Unterwäsche! Die nächste Lage besteht, bei angenehmen Temperaturen, aus einem Funktionsshirt und einer leichten Hose, welche euch genügend Bewegungsfreiheit bietet, aber trotzdem kleinere Windböen abmildert. Wenn schon herbstliche Temperaturen Einzug gehalten haben, solltet ihr auf ein Shirt aus Fleece zurückgreifen oder eine leichte Daunenjacke über euer Shirt ziehen. Eure Beine schützt ihr am effektivsten mit einer isolierten Leggings achtet auch hier darauf, dass sie atmungsaktiv ist.

Die härtesten unter euch, die auch bei Wind und Wetter, Schnee und Eis ihr Ründchen drehen möchten, benötigen dann auch eine dritte Schicht. Dazu eignet sich am besten eine Hardshelljacke mit passender Hose, ihr solltet nämlich vermeiden, dass euer Körper von außen nass wird. Wichtig ist auch hier wieder, dass die Materialien Wasserdampf durchlassen, damit sich eure überproduzierte Feuchtigkeit nicht ansammeln kann.

Ihr könnt euer Outfit natürlich je nach persönlichem Gusto noch mit Accessoires erweitern: Bekommt ihr zum Beispiel schnell kalte Hände sind Handschuhe sicher sinnvoll. Bei zur Kälte neigenden Ohren oder einem sich schnell ungeschützt anfühlenden Hals greift ruhig noch zu einer schicken Mütze oder einem Multifunktionstuch.

Eine kurze Übersicht über die meist verwendeten Materialen haben wir für euch hier zusammengefasst
Polyester

Eine Kunstfaser, die gern bei synthetischer Sportbekleidung verwendet wird, mindestens anteilig und oft in Verbindung mit Baumwolle. Kleidung aus Polyester trocknet sehr schnell und hat ein geringes Gewicht. Als Futter dient es der Wärmeisolierung. Der Nachteil liegt da bereits auf der Hand: Das Material ist schnell trocknend, weil es keine Feuchtigkeit aufnimmt, das zieht nach sich, dass euer Schweiß auf der Stoffoberfläche bleibt und von körpereigenen Keimen zersetzt wird, daher der unangenehme Schweißgeruch, den wir alle kennen. Die gute Wärmeisolierung hingegen hat die Kehrseite, dass es schnell zu einem Wärmestau kommen kann, was wiederrum zu erhöhtem Schwitzen führt.

Polyamid

Wieder eine Kunstfaser, auch bekannt als Nylon. Diese Faser hat eine besonders hohe Reißfestigkeit, Elastizität und Scheuerbeständigkeit. Die Polyamidfaser wird deshalb gerne mit anderen Materialien kombiniert. Der Stoff ist besonders leicht und weist sowohl im trockenen als auch im nassen Zustand eine hohe Festigkeit auf, bleibt also sehr formstabil. Damit ist Polyamid ideal für Funktionsunterwäsche und Sporthosen.

Elasthan

Auch Spandex genannt - ist eine weitere Kunstfaser, dessen besondere Fähigkeit die extreme Dehnbarkeit und Elastizität ist. Die meiste Funktionskleidung für den sportlichen Bereich hat einen Bestandteil an Elasthan. Sie ist die optimale Kombinationsfaser und erhöht durch die hohe Formbeständigkeit den Tragekomfort.

Baumwolle

Das bekannteste Material für Bekleidung im Bereich der Sportkleidung spielt inzwischen vermehrt eine Rolle im Freizeitbereich. Baumwollkleidung hat ein angenehmes Tragegefühl und ist im Lifestyle Segment bestens vertreten.

Merinowolle

Diese Wolle ist eine der wenigen Naturmaterialien die sich in der modernen Funktionskleidung durchgesetzt hat. In vielerlei Hinsicht kann Merinowolle mit synthetischen Stoffen mithalten: Das geringe Volumengewicht hat eine ausgezeichnete Wärmeregulation, durch den Verdunstungseffekt erhält der Träger einen kühlenden Effekt und die Sportkleidung trocknet besonders schnell - und das noch dazu ohne selbst nach mehrmaligem Tragen unangenehm zu riechen. In Kombination mit der Strapazierfähigkeit von Synthetikfasern erhält man dann eine tolle Zusammenstellung!

Egal für welches Kleidungsstück ihr euch entscheidet, das Wichtigste ist, dass ihr Spaß daran habt, die Natur mit all ihren Wetterbedingungen während eures Outdoor-Sports zu genießen. Wenn ihr euch bezüglich Kleidung inspirieren lassen möchtet, schaut in unserem Shop vorbei!

Produktwelten

Unsere Neuheiten im Bereich Sportbekleidung

3er Pack hummel hmlALFIE Socken Kinder

3er Pack hummel hmlALFIE

13,95 €
(4,65 € pro Paar)
3er Pack hummel SORA Socken Kinder

3er Pack hummel SORA

11,95 €
(3,98 € pro Paar)
5er Pack hummel hmlMAKE MY DAY Socken Kinder

5er Pack hummel hmlMAKE

10,95 €
(2,19 € pro Paar)
5er Pack hummel hmlMATCH ME Socken Kinder

5er Pack hummel hmlMATCH

10,95 €
(2,19 € pro Paar)
hummel Core XK Regenjacke Kinder

hummel Core XK

31,95 €
hummel Core XK Regenjacke Unisex

hummel Core XK

34,95 €
hummel Core XK Stadionjacke Unisex

hummel Core XK

48,95 €
hummel Core XK Torwarthose Unisex

hummel Core XK

27,95 €
hummel GG12 Freizeitshirt Herren

hummel GG12

17,95 €
hummel GG12 Freizeitshirt Kinder

hummel GG12

16,95 €

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.