❤ Muttertags-Special: 10 % auf Alles ❤ Code: mom10

SC Freiburg

SC Freiburg - Turnerschaft und die Schwalbe

Die Geschichte des SC Freiburg beginnt 1904. Seinerzeit wurden der Freiburger Fußballverein 1904 und der Fußballverein Schwalbe gegründet. Beide spielten von mehreren Meistertiteln gekrönt, erfolgreich in der B- und C-Klasse Oberrhein, bis zum Zusammenschluss 1912. Der neue SC Freiburg steigt in die A-Klasse auf. Nach dem Ersten Weltkrieg folgt 1920 der Aufstieg in die Kreisliga Oberrhein und 1924 in die Bezirksliga. 1929 ist der SC Freiburg im Wintererstadion beheimatet, wo das 25-jährige Jubiläum groß gefeiert wird. Nur ein Jahr später ist der PSV Freiburg, der das gleiche Stadion nutzte, zahlungsunfähig. Der SC übernimmt die Schulden und ist von da an quasi Herr im eigenen Haus.

Neuzeitliche Geschichte des FC Freiburg

Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs muss sich der SC auf Anweisung der Besatzungsmächte in VfL Freiburg umbenennten und spielt in der Zonenliga. Wieder als SC Freiburg gelingt 1950 der Aufstieg in die Amateurliga Südbaden und dort 1965 die Meisterschaft. Allerdings wird in den Qualifikationsspielen den Aufstieg in die Regionalliga Süd verpasst. Dies wiederholt sich, bis 1978 endlich der ersehnte Aufstieg in die 2. Bundesliga gelingt. Die Fans müssen bis 1993 warten. Dann durften sie erstmals das SC Freiburg Trikot für die 1. Bundesliga anziehen und zwei Jahre später folgt das Debüt im UEFA-Pokal. Fünf Mal müssen die Fans und Spieler den harten Weg zurück in die 2. Bundesliga antreten. Seit dem direkten Wiederaufstieg 2016 hat sich der Verein erheblich weiterentwickelt, auch dank eines strafferen Managements und des neuen Stadions.

SC Freiburg Trikot - mit Freude Farbe bekennen

Kampfgeist und Zusammenarbeit zeichnet das Team des SC Freiburg aus. Das drücken auch die neuen SC Freiburg Trikots aus, die vom dänischen Sportartikelhersteller Hummel aus Aarhus gestaltet wurden. Das schicke Dress gibt es mit dem Hauptsponsor Schwarzwaldmilch auf der Brust im Fanshop - auch für ganz kleine Fußballfans als Mini Kit. Du hast zudem die Wahl zwischen dem Heim- und dem Auswärtstrikot. Und der SC Freiburg Zig Hoodie ist für die Fankurve ebenso ideal, wie für den eigenen Sport oder den kuscheligen Abend auf der Veranda. Zum Sortiment gehört zudem das klassische Polo Shirt des SC Freiburg in Schwarz. Dieses ist sportlich und elegant. Deshalb kannst du mit diesem Polo bei fast jeder Gelegenheit zeigen, für wen dein Fußballerherz schlägt.

SC Freiburg Fanartikel für echte Fußballfreunde

Im SC Freiburg Fanshop findest Du mit wenigen Klicks genau die Fanartikel, die Dich als einen echten Anhänger des Schwarzwaldteams ausweisen. Die Bestellung ist unkompliziert. Du hast die Möglichkeit, Dein SC Freiburg Trikot vom Fanshop beflocken zu lassen. Dann trägst Du den Namen Deines Lieblingsspielers auf dem Rücken oder Deinen eigenen. Das geht übrigens sehr schnell. Deshalb kannst Du Dein neues Fan-Trikot noch vor Anpfiff des nächsten Heimspiels anziehen und den nächsten Sieg darin feiern.

SC Freiburg - Turnerschaft und die Schwalbe

Die Geschichte des SC Freiburg beginnt 1904. Seinerzeit wurden der Freiburger Fußballverein 1904 und der Fußballverein Schwalbe gegründet. Beide spielten von mehreren Meistertiteln gekrönt, erfolgreich in der B- und C-Klasse Oberrhein, bis zum Zusammenschluss 1912. Der neue SC Freiburg steigt in die A-Klasse auf. Nach dem Ersten Weltkrieg folgt 1920 der Aufstieg in die Kreisliga Oberrhein und 1924 in die Bezirksliga. 1929 ist der SC Freiburg im Wintererstadion beheimatet, wo das 25-jährige Jubiläum groß gefeiert wird. Nur ein Jahr später ist der PSV Freiburg, der das gleiche Stadion nutzte, zahlungsunfähig. Der SC übernimmt die Schulden und ist von da an quasi Herr im eigenen Haus.

Neuzeitliche Geschichte des FC Freiburg

Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs muss sich der SC auf Anweisung der Besatzungsmächte in VfL Freiburg umbenennten und spielt in der Zonenliga. Wieder als SC Freiburg gelingt 1950 der Aufstieg in die Amateurliga Südbaden und dort 1965 die Meisterschaft. Allerdings wird in den Qualifikationsspielen den Aufstieg in die Regionalliga Süd verpasst. Dies wiederholt sich, bis 1978 endlich der ersehnte Aufstieg in die 2. Bundesliga gelingt. Die Fans müssen bis 1993 warten. Dann durften sie erstmals das SC Freiburg Trikot für die 1. Bundesliga anziehen und zwei Jahre später folgt das Debüt im UEFA-Pokal. Fünf Mal müssen die Fans und Spieler den harten Weg zurück in die 2. Bundesliga antreten. Seit dem direkten Wiederaufstieg 2016 hat sich der Verein erheblich weiterentwickelt, auch dank eines strafferen Managements und des neuen Stadions.

SC Freiburg Trikot - mit Freude Farbe bekennen

Kampfgeist und Zusammenarbeit zeichnet das Team des SC Freiburg aus. Das drücken auch die neuen SC Freiburg Trikots aus, die vom dänischen Sportartikelhersteller Hummel aus Aarhus gestaltet wurden. Das schicke Dress gibt es mit dem Hauptsponsor Schwarzwaldmilch auf der Brust im Fanshop - auch für ganz kleine Fußballfans als Mini Kit. Du hast zudem die Wahl zwischen dem Heim- und dem Auswärtstrikot. Und der SC Freiburg Zig Hoodie ist für die Fankurve ebenso ideal, wie für den eigenen Sport oder den kuscheligen Abend auf der Veranda. Zum Sortiment gehört zudem das klassische Polo Shirt des SC Freiburg in Schwarz. Dieses ist sportlich und elegant. Deshalb kannst du mit diesem Polo bei fast jeder Gelegenheit zeigen, für wen dein Fußballerherz schlägt.

SC Freiburg Fanartikel für echte Fußballfreunde

Im SC Freiburg Fanshop findest Du mit wenigen Klicks genau die Fanartikel, die Dich als einen echten Anhänger des Schwarzwaldteams ausweisen. Die Bestellung ist unkompliziert. Du hast die Möglichkeit, Dein SC Freiburg Trikot vom Fanshop beflocken zu lassen. Dann trägst Du den Namen Deines Lieblingsspielers auf dem Rücken oder Deinen eigenen. Das geht übrigens sehr schnell. Deshalb kannst Du Dein neues Fan-Trikot noch vor Anpfiff des nächsten Heimspiels anziehen und den nächsten Sieg darin feiern.