Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in unserer Datenschutzerklärung
x

Fußballschuhe

Für Hobby- und Profifußballer: Die richtigen Fußballschuhe

Hast Du Spaß am Fußballspielen gehören gute Fußballschuhe zu Deiner Sportausrüstung. Die Sportart Fußball ist nicht nur eine der weltweit beliebtesten Mannschaftssportarten, sondern erfreut sich auch an den höchsten Zuschauerquoten. Und der beliebte Ballsport fesselt Groß und Klein. Kinder möchten ihren Fußballhelden folgen und kicken mit Begeisterung selbst. Fußball verbessert Körperhaltung und Gleichgewicht, fördert die Wendigkeit, Kraft und Stärke und ist idealer Ausdauersport. Neben den hohen Anforderungen an die Spieler, muss das Equipment große Erwartungen an Qualität, Haltbarkeit, Sicherheit und Optik erfüllen. Die Ausstattung unterliegt ständiger Weiterentwicklung. Führende Sportartikelhersteller beschäftigen sich mit stetiger Optimierung von Fußballschuhen: Leicht, robust und innovativ müssen sie sein. In unserem Online Shop findest Du Herren-, Damen- und Kindermodelle aller führenden Markenhersteller zu günstigen Preisen. Namhafte Fabrikate der Firmen Adidas, Kappa, Nike, Under Armour und andere warten darauf, entdeckt zu werden.

Die perfekten Fußballschuhe kaufen

Ein cooles Design nach dem Vorbild des Lieblingsspielers bedeutet den ultimativen Profi-Kick. Doch das ist nicht alles: Fester Halt, angenehmes Tragegefühl und Funktionalität der Fußballschuhe bringen Deine beste Leistung auf das Spielfeld. Die Auswahl ist groß, aber die Frage nach dem passenden Fußballschuh ist keine reine Geschmackssache. An erster Stelle stehen eine gute Passform und die richtige Sohle für Deinen Bedarf. Weitere Kriterien sind Material, Optik und nicht zuletzt ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir zeigen Dir, worauf Du beim Kauf achten solltest, damit die neuen Fußballschuhe Deinen speziellen Ansprüchen genügen. Gutsitzende Fußballschuhe sind für jeden Spieler ein Muss, ob Profi-Fußballer, Hobbyspieler oder Gelegenheitskicker. Die richtigen Schuhe bieten stabilen Halt, lassen ausreichend Bewegungsspielraum, drücken nicht und hinterlassen keine Blasen.

Schlechtsitzende Schuhe fördern gesundheitliche Schäden an den Füßen und Verletzungen. Es ist außerdem wichtig zu wissen, wo die Fußballschuhe zum Einsatz kommen. Kickst Du auf Naturrasen, auf Hartplätzen, auf Sand, Kunstrasen oder in der Halle? Was alleine die Sohle betrifft, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten in der Auswahl. Unser Sortiment umfasst Stollenschuhe, Fußballschuhe mit Nockensohlen oder solche mit Multinocken sowie Hallenschuhe. Es gibt eine Vielzahl an Modellen, die für verschiedene Rasenarten geeignet sind. Alle Fußballschuhe aus unserem Shop sind mit den entsprechenden Zusätzen gekennzeichnet, damit Du sofort weißt, um welche Sohle es sich handelt.

Fußballschuhe mit der richtigen Sohle

Grundsätzlich unterscheiden Fußballer zwischen Stollenschuhen, Nockenschuhen und Multinockenschuhen. Bei Hallenfußballschuhen sind keine Nocken oder Stollen zu finden. Die meisten Sportler kicken jedoch auch oder ausschließlich im Freien. Ob auf nassem Naturrasen, einem Hartplatz oder Kunstrasen - es gibt für jeden Untergrund die passende Sohle. Das gewährleistet einen besseren Halt auf rutschigem Boden und mindert die Verletzungsgefahr. In unserer Rubrik der Fußballschuhe erkennst Du mit der nachfolgenden, geläufigen Kennzeichnung auf den ersten Blick, welcher Schuh in die engere Auswahl gehört.

Welche Kennzeichnungen auf Fußballschuhen gibt es?

  • AG (Artificial Ground): Konzipiert für Kunstrasen mit länglichen Nocken aus Kunststoff
  • FG (Firm Ground): Sohlen eignen sich für Naturrasen und Ascheplätze mit breiten Nocken in größerem Abstand
  • HG (Hard Ground): Speziell für kurzen Kunstrasen und harten Grund mit kurzen Nocken
  • IN (Indoor): Schuhe sind nockenlos mit einer rutschfesten Gummisohle und hellem Profil
  • SG (Softground): Klassiker für weiche Untergründe, wie feuchte Naturrasen, mit Stollen, die sich auswechseln lassen
  • TF (Turf) - Guter Halt auf harten und sandigen Böden mit vielen, kleinen Multinocken

Auf hartem Untergrund haben Stollenschuhe nichts zu suchen. Beim Spiel in der Freizeit oder in den unteren Ligen spielst Du selten auf Naturrasen. Der Multinockenschuh ist auf hartem Untergrund der perfekte Allrounder, mit dem Du genug Power hinter Deine Pässe bekommst. Die mit vielen kleinen Nocken überzogene Turfsohle ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des Gewichtes auf die gesamte Sohle und entscheidet damit über ein gewonnenes oder verlorenes Laufduell. Gumminocken ermöglichen schnelle Richtungswechsel und fördern die Agilität. Die trendigen Tausendfüßler entfalten ihr Potenzial auf Asphalt, Asche, Teppich oder kurzem Kunstrasen.

Fußballschuhe für Rasen oder Kunstrasen sind mit kurzen und längeren Nocken ausgestattet. Damit bekommt der Spieler optimalen Halt bei maximalen Beschleunigungen und ein passgenaues Ballgefühl. Nockenschuhe mit Firm Ground Sohle besitzen Nocken in größeren Abständen. Dies verhindert ein Hängenbleiben des trockenen Rasens in den Zwischenräumen der Nocken. Spielst Du häufig auf modernen Kunstrasenplätzen, greifst Du am besten zur Artificial Ground Sohle. Breite Nocken mit großer Auflagefläche dringen leicht in den Rasen ein.

Stollenschuhe mit Soft Ground Sohle eignen sich für das Spiel auf aufgeweichtem Naturrasen. Pure Fußball-Leidenschaft über 90 Minuten auf einem saftigen Rasenplatz beschwört die echten Stollenschuhe regelrecht herauf. Eine Stollenkonstruktion besteht aus weit auseinanderliegenden einzelnen Stollen, so dass kein Dreck darin hängen bleiben kann. Gleichwohl dringen die Stollen tief in den schlammigen, rutschigen Boden ein und sorgen für einen möglichst sicheren Stand. Fußballschuhe mit Schraubstollen können den jeweiligen Platzverhältnissen angepasst werden. Während Du Fußballschuhe mit abgenutzten Nocken wegwerfen musst, kannst Du Schraubstollen austauschen.

Beim Hallensport sind sowohl Nocken als auch Stollen völlig ungeeignet. Sie bieten keinen ausreichenden Halt und beschädigen den Hallenboden. Indoor Sohlen zeichnen sich durch eine glatte, helle Sohle aus Gummi mit leichtem Profil aus. Helle Sohlen beschädigen den Boden nicht mit dunklen Streifen und die Dämpfung der Sohle schont Deine Gelenke. Die richtige Passform mit Wohlfühlfaktor ist dabei ein entscheidendes Kaufkriterium. Mit bis über die Knöchel reichenden integrierten Socken knickst Du nicht so schnell um.

Bequemer Sitz Deiner Fußballschuhe

Um den hohen Belastungen standzuhalten, muss Dein neuer Fußballschuh eng am Fuß sitzen. An den Zehen bleibt eine knappe Daumenbreite Luft, damit der Schuh nicht an der Ferse reibt. Mehr als einen Daumen Platz darf aber nicht sein, um den richtigen Bewegungsablauf zu gewährleisten. Bei kleineren Kickern ist es nicht sinnvoll, Fußballschuhe auf Zuwachs zu kaufen. Neben der Länge der Fußballschuhe spielt auch die Weite eine entscheidende Rolle. Du hast einen schmalen Fuß oder eher einen breiten oder hohen Spann? Beim Kauf von Lederschuhen ist zu beachten, dass Leder sich noch etwas weitet und Deinem Fuß anpasst. Der Schuh darf also ruhig eng sitzen. Ein bequemes Fußbett ist ebenso unerlässlich. Trägst Du Einlagen? Dann sind Fußballschuhe mit herausnehmbaren Einlagen empfehlenswert, damit Du sie austauschen kannst. Dein Fußballschuh darf an keiner Stelle des Fußes drücken. Optimales Ballgefühl ist das Ziel eines gut sitzenden Fußballschuhs.

Fußballschuhe für Kinder, Damen und Herren

Für Deine Kids darf der Fußballschuh nicht viel zu groß sein, auch wenn schnell ein neues Paar gekauft werden muss. Insbesondere Kinderfüße brauchen sicheren Halt, um die Verletzungsgefahr gering zu halten. Eine Daumengröße Platz vorne im Schuh darf durchaus sein. Nicht jedes Kind kickt in einem Verein oder möchte Profi werden. Für das Daddeln aus Spaß reicht ein Fußballschuh mit Turf Ground Sohle. In unserem Online Shop finden Eltern beispielsweise die Allrounder Adidas 15.4 TfJ Messi oder Adidas ACE 15.4 zu sensationellen Preisen. Die Multinockenschuhe geben nicht nur festen Halt, sondern besonders viel Grip und Tempo beim Spielen. Markenschuhe zeugen grundsätzlich von Qualität und einer längeren Haltbarkeit. Wenn Du sicher bist, dass Dein Kind die Fußballschuhe zu regelmäßigem Training oder Wettkämpfen benötigt, lohnt sich der Kauf von hochwertigen High-End-Fußballschuhen. Kleine Fußballfans wünschen sich, in die Fußstapfen der großen Stars zu treten und die gleichen Fußballschuhe zu tragen. Achte der Gesundheit zuliebe aber auf Fußballschuhe, die optimal zum Fuß des Kindes passen. Nur dann sind teure Fußballschuhe wirklich gut. Damenschuhe haben meist ihr eigenes Design, einen schmaleren Schnitt und kleinere Größen als Herrenschuhe. Der interessante Fußballschuh Adidas adizero zeigt sich von der besten Seite für sportliche Kickerinnen.

Unser Sortiment für Herren umfasst die Serien Phantom, Magista oder Tiempo von Nike sowie die Adidas Serien Predator, NEMEZIZ, ACE oder Messi. Falls du jedoch lieber in Schuhen von Neymar auflaufen möchtest, ist das auch kein Problem. In der Kategorie Fußballschuhe findest du ebenfalls Under Armour oder Kappa Fußballschuhe.
Du, Dein Verein oder Deine Kinder finden in unserem Shop mit Sicherheit ein adäquates Modell. Noch immer sind Fußballschuhe aus Leder besonders beliebt. Doch worin spielt ein überzeugter Fußballer lieber als in individuell beflockten Lieblingsschuhen? Läuft die Mannschaft mit dem gleichen Schriftzug auf den Schuhen auf das Spielfeld, zeigt das einmal mehr Teamgeist einer Fußballelf. Dank unserem Service erhältst Du einen selbst gestalteten Schuh mit Namen bedruckt.

Neue Fußballschuhe: Material, einlaufen, schnüren

Traditionelles Leder oder leichtes Synthetik? Qualitativ hochwertig ist das Naturmaterial Leder als Obermaterial für Fußballschuhe. Es zeichnet sich aus durch eine lange Lebensdauer und guten Sitz mit einem besonderen Maß an Komfort. Die Pflege ist aufwändiger und ein reiner Lederschuh ist meist teurer. Heutzutage bevorzugen viele Hersteller synthetisches Material, weil es deutlich leichter als Leder ist, sehr strapazierfähig und wasserabweisend. Innovative Neuheiten sind aus einem Gemisch beider Materialien gefertigt. Stollen und Nocken bestehen aus Aluminium, Leder, Gummi oder Kunststoff. Bei Nockenschuhen sind die Kunststoff- oder Gumminocken fest in der Sohle integriert und lassen sich demnach nicht auswechseln. Stollen sind auswechselbar.

Wie Fußballschuhe einlaufen?

Sobald die neuen Fußballschuhe im Haus sind, fieberst Du dem ersten Kick entgegen. Dribbeln, sprinten, passen und ein Schuss auf das Tor des Gegners mit den nagelneuen Tretern. Doch vor dem ersten Spiel solltest Du sie innen und außen leicht befeuchten beziehungsweise mit feuchten Socken zum Bolzen gehen. Das dient dazu, dass sich die Fußballschuhe Deinem Fuß ideal anpassen. Sorgfältiges Schnüren verhindert Verletzungen und unterstützt festen Halt. Bei einer mittig gesetzten Schnürung, bindest Du eine normale Schleife am Ende des Schnürsenkels. Falls nötig, machst Du noch einen Knoten und steckst dieses Ende seitlich in die Fußballschuhe. Schnürsenkel aus Baumwolle haben sich bewährt. Leicht auf der Seite des Schuhs versetzt, kannst Du asymmetrisch schnüren. Dadurch bekommst Du eine größere Auflagefläche und noch bessere Ballkontrolle. Anfangs ist es ratsam, den neuen Schuh nicht länger als ein bis zwei Stunden zu tragen. Von Spieleinheit zu Spieleinheit kannst Du die Zeit langsam steigern. Auf diese Weise läufst Du die Fußballschuhe ein ohne Füße und Gelenke zu strapazieren.

Wie pflege ich meine Fußballschuhe?

Lederschuhe brauchen mehr Pflege als Fußballschuhe aus Synthetik. Nach jedem Training oder Spiel ist Waschen, Lufttrocknen und Einfetten angesagt. Schuhe aus Synthetik sind deutlich pflegeleichter, denn sie brauchen nicht so häufig gewaschen werden. Einfetten entfällt ganz. Doch für alle Fußballschuhe gilt: Nach dem Gebrauch regelmäßig pflegen. Zunächst entfernt man groben Schmutz mit einer Bürste und wäscht dann die Fußballschuhe mit lauwarmem Wasser von Hand. Fußballschuhe dürfen nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Empfehlenswert ist, die Schuhe an der Luft zu trocknen, weder in der prallen Sonne noch auf der Heizung. Lederschuhe mit einfachem Lederfett geschmeidig halten! Schuhspanner wahren die Form Deiner Fußballschuhe bis zur nächsten Partie. Lange in einer Plastiktüte verstaut, fängt das Material an zu schwitzen und schadet dem Schuh. Eine Sporttasche oder der altmodische Schuhsack sind optimalere Aufbewahrungsorte. Beachtest Du die Pflegehinweise, wirst Du lange Freude an den neuen Fußballschuhen haben.

Stinkende Fußballschuhe was tun?

Trotz der Pflege fangen Sportschuhe nach häufigem Einsatz an, unangenehm zu riechen. Durch Schweiß und Feuchtigkeit von außen bilden sich Bakterien, die für den Mief verantwortlich sind. Ein paar einfache Tricks schaffen Abhilfe. Nass gewordene Fußballschuhe trocknen schneller, wenn Du sie mit Zeitungspapier ausstopfst. Auch Auslüften an der frischen Luft verhindert die lästige Bakterienbildung. Ist der Gestank nicht auszuhalten, hilft ein alt bewährtes Hausmittel: Ein Päckchen Backpulver in die Fußballschuhe ohne Einlage streuen, ein bis zwei Tage einwirken lassen, anschließend mit einem Staubsauger absaugen. Die Einlegesohle kann mit Seifenwasser ausgespült werden oder Du erneuerst sie. Handelsübliches Desinfektionsmittel wirkt ebenfalls antibakteriell und somit neutralisierend auf den Geruch. Damit hat auch der Fußpilz keine Chance mehr! Viel Erfolg mit den Fußballschuhen aus unserem Online Shop.
Seite 1 von 3

Für Hobby- und Profifußballer: Die richtigen Fußballschuhe

Hast Du Spaß am Fußballspielen gehören gute Fußballschuhe zu Deiner Sportausrüstung. Die Sportart Fußball ist nicht nur eine der weltweit beliebtesten Mannschaftssportarten, sondern erfreut sich auch an den höchsten Zuschauerquoten. Und der beliebte Ballsport fesselt Groß und Klein. Kinder möchten ihren Fußballhelden folgen und kicken mit Begeisterung selbst. Fußball verbessert Körperhaltung und Gleichgewicht, fördert die Wendigkeit, Kraft und Stärke und ist idealer Ausdauersport. Neben den hohen Anforderungen an die Spieler, muss das Equipment große Erwartungen an Qualität, Haltbarkeit, Sicherheit und Optik erfüllen. Die Ausstattung unterliegt ständiger Weiterentwicklung. Führende Sportartikelhersteller beschäftigen sich mit stetiger Optimierung von Fußballschuhen: Leicht, robust und innovativ müssen sie sein. In unserem Online Shop findest Du Herren-, Damen- und Kindermodelle aller führenden Markenhersteller zu günstigen Preisen. Namhafte Fabrikate der Firmen Adidas, Kappa, Nike, Under Armour und andere warten darauf, entdeckt zu werden.

Die perfekten Fußballschuhe kaufen

Ein cooles Design nach dem Vorbild des Lieblingsspielers bedeutet den ultimativen Profi-Kick. Doch das ist nicht alles: Fester Halt, angenehmes Tragegefühl und Funktionalität der Fußballschuhe bringen Deine beste Leistung auf das Spielfeld. Die Auswahl ist groß, aber die Frage nach dem passenden Fußballschuh ist keine reine Geschmackssache. An erster Stelle stehen eine gute Passform und die richtige Sohle für Deinen Bedarf. Weitere Kriterien sind Material, Optik und nicht zuletzt ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir zeigen Dir, worauf Du beim Kauf achten solltest, damit die neuen Fußballschuhe Deinen speziellen Ansprüchen genügen. Gutsitzende Fußballschuhe sind für jeden Spieler ein Muss, ob Profi-Fußballer, Hobbyspieler oder Gelegenheitskicker. Die richtigen Schuhe bieten stabilen Halt, lassen ausreichend Bewegungsspielraum, drücken nicht und hinterlassen keine Blasen.

Schlechtsitzende Schuhe fördern gesundheitliche Schäden an den Füßen und Verletzungen. Es ist außerdem wichtig zu wissen, wo die Fußballschuhe zum Einsatz kommen. Kickst Du auf Naturrasen, auf Hartplätzen, auf Sand, Kunstrasen oder in der Halle? Was alleine die Sohle betrifft, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten in der Auswahl. Unser Sortiment umfasst Stollenschuhe, Fußballschuhe mit Nockensohlen oder solche mit Multinocken sowie Hallenschuhe. Es gibt eine Vielzahl an Modellen, die für verschiedene Rasenarten geeignet sind. Alle Fußballschuhe aus unserem Shop sind mit den entsprechenden Zusätzen gekennzeichnet, damit Du sofort weißt, um welche Sohle es sich handelt.

Fußballschuhe mit der richtigen Sohle

Grundsätzlich unterscheiden Fußballer zwischen Stollenschuhen, Nockenschuhen und Multinockenschuhen. Bei Hallenfußballschuhen sind keine Nocken oder Stollen zu finden. Die meisten Sportler kicken jedoch auch oder ausschließlich im Freien. Ob auf nassem Naturrasen, einem Hartplatz oder Kunstrasen - es gibt für jeden Untergrund die passende Sohle. Das gewährleistet einen besseren Halt auf rutschigem Boden und mindert die Verletzungsgefahr. In unserer Rubrik der Fußballschuhe erkennst Du mit der nachfolgenden, geläufigen Kennzeichnung auf den ersten Blick, welcher Schuh in die engere Auswahl gehört.

Welche Kennzeichnungen auf Fußballschuhen gibt es?

  • AG (Artificial Ground): Konzipiert für Kunstrasen mit länglichen Nocken aus Kunststoff
  • FG (Firm Ground): Sohlen eignen sich für Naturrasen und Ascheplätze mit breiten Nocken in größerem Abstand
  • HG (Hard Ground): Speziell für kurzen Kunstrasen und harten Grund mit kurzen Nocken
  • IN (Indoor): Schuhe sind nockenlos mit einer rutschfesten Gummisohle und hellem Profil
  • SG (Softground): Klassiker für weiche Untergründe, wie feuchte Naturrasen, mit Stollen, die sich auswechseln lassen
  • TF (Turf) - Guter Halt auf harten und sandigen Böden mit vielen, kleinen Multinocken

Auf hartem Untergrund haben Stollenschuhe nichts zu suchen. Beim Spiel in der Freizeit oder in den unteren Ligen spielst Du selten auf Naturrasen. Der Multinockenschuh ist auf hartem Untergrund der perfekte Allrounder, mit dem Du genug Power hinter Deine Pässe bekommst. Die mit vielen kleinen Nocken überzogene Turfsohle ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des Gewichtes auf die gesamte Sohle und entscheidet damit über ein gewonnenes oder verlorenes Laufduell. Gumminocken ermöglichen schnelle Richtungswechsel und fördern die Agilität. Die trendigen Tausendfüßler entfalten ihr Potenzial auf Asphalt, Asche, Teppich oder kurzem Kunstrasen.

Fußballschuhe für Rasen oder Kunstrasen sind mit kurzen und längeren Nocken ausgestattet. Damit bekommt der Spieler optimalen Halt bei maximalen Beschleunigungen und ein passgenaues Ballgefühl. Nockenschuhe mit Firm Ground Sohle besitzen Nocken in größeren Abständen. Dies verhindert ein Hängenbleiben des trockenen Rasens in den Zwischenräumen der Nocken. Spielst Du häufig auf modernen Kunstrasenplätzen, greifst Du am besten zur Artificial Ground Sohle. Breite Nocken mit großer Auflagefläche dringen leicht in den Rasen ein.

Stollenschuhe mit Soft Ground Sohle eignen sich für das Spiel auf aufgeweichtem Naturrasen. Pure Fußball-Leidenschaft über 90 Minuten auf einem saftigen Rasenplatz beschwört die echten Stollenschuhe regelrecht herauf. Eine Stollenkonstruktion besteht aus weit auseinanderliegenden einzelnen Stollen, so dass kein Dreck darin hängen bleiben kann. Gleichwohl dringen die Stollen tief in den schlammigen, rutschigen Boden ein und sorgen für einen möglichst sicheren Stand. Fußballschuhe mit Schraubstollen können den jeweiligen Platzverhältnissen angepasst werden. Während Du Fußballschuhe mit abgenutzten Nocken wegwerfen musst, kannst Du Schraubstollen austauschen.

Beim Hallensport sind sowohl Nocken als auch Stollen völlig ungeeignet. Sie bieten keinen ausreichenden Halt und beschädigen den Hallenboden. Indoor Sohlen zeichnen sich durch eine glatte, helle Sohle aus Gummi mit leichtem Profil aus. Helle Sohlen beschädigen den Boden nicht mit dunklen Streifen und die Dämpfung der Sohle schont Deine Gelenke. Die richtige Passform mit Wohlfühlfaktor ist dabei ein entscheidendes Kaufkriterium. Mit bis über die Knöchel reichenden integrierten Socken knickst Du nicht so schnell um.

Bequemer Sitz Deiner Fußballschuhe

Um den hohen Belastungen standzuhalten, muss Dein neuer Fußballschuh eng am Fuß sitzen. An den Zehen bleibt eine knappe Daumenbreite Luft, damit der Schuh nicht an der Ferse reibt. Mehr als einen Daumen Platz darf aber nicht sein, um den richtigen Bewegungsablauf zu gewährleisten. Bei kleineren Kickern ist es nicht sinnvoll, Fußballschuhe auf Zuwachs zu kaufen. Neben der Länge der Fußballschuhe spielt auch die Weite eine entscheidende Rolle. Du hast einen schmalen Fuß oder eher einen breiten oder hohen Spann? Beim Kauf von Lederschuhen ist zu beachten, dass Leder sich noch etwas weitet und Deinem Fuß anpasst. Der Schuh darf also ruhig eng sitzen. Ein bequemes Fußbett ist ebenso unerlässlich. Trägst Du Einlagen? Dann sind Fußballschuhe mit herausnehmbaren Einlagen empfehlenswert, damit Du sie austauschen kannst. Dein Fußballschuh darf an keiner Stelle des Fußes drücken. Optimales Ballgefühl ist das Ziel eines gut sitzenden Fußballschuhs.

Fußballschuhe für Kinder, Damen und Herren

Für Deine Kids darf der Fußballschuh nicht viel zu groß sein, auch wenn schnell ein neues Paar gekauft werden muss. Insbesondere Kinderfüße brauchen sicheren Halt, um die Verletzungsgefahr gering zu halten. Eine Daumengröße Platz vorne im Schuh darf durchaus sein. Nicht jedes Kind kickt in einem Verein oder möchte Profi werden. Für das Daddeln aus Spaß reicht ein Fußballschuh mit Turf Ground Sohle. In unserem Online Shop finden Eltern beispielsweise die Allrounder Adidas 15.4 TfJ Messi oder Adidas ACE 15.4 zu sensationellen Preisen. Die Multinockenschuhe geben nicht nur festen Halt, sondern besonders viel Grip und Tempo beim Spielen. Markenschuhe zeugen grundsätzlich von Qualität und einer längeren Haltbarkeit. Wenn Du sicher bist, dass Dein Kind die Fußballschuhe zu regelmäßigem Training oder Wettkämpfen benötigt, lohnt sich der Kauf von hochwertigen High-End-Fußballschuhen. Kleine Fußballfans wünschen sich, in die Fußstapfen der großen Stars zu treten und die gleichen Fußballschuhe zu tragen. Achte der Gesundheit zuliebe aber auf Fußballschuhe, die optimal zum Fuß des Kindes passen. Nur dann sind teure Fußballschuhe wirklich gut. Damenschuhe haben meist ihr eigenes Design, einen schmaleren Schnitt und kleinere Größen als Herrenschuhe. Der interessante Fußballschuh Adidas adizero zeigt sich von der besten Seite für sportliche Kickerinnen.

Unser Sortiment für Herren umfasst die Serien Phantom, Magista oder Tiempo von Nike sowie die Adidas Serien Predator, NEMEZIZ, ACE oder Messi. Falls du jedoch lieber in Schuhen von Neymar auflaufen möchtest, ist das auch kein Problem. In der Kategorie Fußballschuhe findest du ebenfalls Under Armour oder Kappa Fußballschuhe.
Du, Dein Verein oder Deine Kinder finden in unserem Shop mit Sicherheit ein adäquates Modell. Noch immer sind Fußballschuhe aus Leder besonders beliebt. Doch worin spielt ein überzeugter Fußballer lieber als in individuell beflockten Lieblingsschuhen? Läuft die Mannschaft mit dem gleichen Schriftzug auf den Schuhen auf das Spielfeld, zeigt das einmal mehr Teamgeist einer Fußballelf. Dank unserem Service erhältst Du einen selbst gestalteten Schuh mit Namen bedruckt.

Neue Fußballschuhe: Material, einlaufen, schnüren

Traditionelles Leder oder leichtes Synthetik? Qualitativ hochwertig ist das Naturmaterial Leder als Obermaterial für Fußballschuhe. Es zeichnet sich aus durch eine lange Lebensdauer und guten Sitz mit einem besonderen Maß an Komfort. Die Pflege ist aufwändiger und ein reiner Lederschuh ist meist teurer. Heutzutage bevorzugen viele Hersteller synthetisches Material, weil es deutlich leichter als Leder ist, sehr strapazierfähig und wasserabweisend. Innovative Neuheiten sind aus einem Gemisch beider Materialien gefertigt. Stollen und Nocken bestehen aus Aluminium, Leder, Gummi oder Kunststoff. Bei Nockenschuhen sind die Kunststoff- oder Gumminocken fest in der Sohle integriert und lassen sich demnach nicht auswechseln. Stollen sind auswechselbar.

Wie Fußballschuhe einlaufen?

Sobald die neuen Fußballschuhe im Haus sind, fieberst Du dem ersten Kick entgegen. Dribbeln, sprinten, passen und ein Schuss auf das Tor des Gegners mit den nagelneuen Tretern. Doch vor dem ersten Spiel solltest Du sie innen und außen leicht befeuchten beziehungsweise mit feuchten Socken zum Bolzen gehen. Das dient dazu, dass sich die Fußballschuhe Deinem Fuß ideal anpassen. Sorgfältiges Schnüren verhindert Verletzungen und unterstützt festen Halt. Bei einer mittig gesetzten Schnürung, bindest Du eine normale Schleife am Ende des Schnürsenkels. Falls nötig, machst Du noch einen Knoten und steckst dieses Ende seitlich in die Fußballschuhe. Schnürsenkel aus Baumwolle haben sich bewährt. Leicht auf der Seite des Schuhs versetzt, kannst Du asymmetrisch schnüren. Dadurch bekommst Du eine größere Auflagefläche und noch bessere Ballkontrolle. Anfangs ist es ratsam, den neuen Schuh nicht länger als ein bis zwei Stunden zu tragen. Von Spieleinheit zu Spieleinheit kannst Du die Zeit langsam steigern. Auf diese Weise läufst Du die Fußballschuhe ein ohne Füße und Gelenke zu strapazieren.

Wie pflege ich meine Fußballschuhe?

Lederschuhe brauchen mehr Pflege als Fußballschuhe aus Synthetik. Nach jedem Training oder Spiel ist Waschen, Lufttrocknen und Einfetten angesagt. Schuhe aus Synthetik sind deutlich pflegeleichter, denn sie brauchen nicht so häufig gewaschen werden. Einfetten entfällt ganz. Doch für alle Fußballschuhe gilt: Nach dem Gebrauch regelmäßig pflegen. Zunächst entfernt man groben Schmutz mit einer Bürste und wäscht dann die Fußballschuhe mit lauwarmem Wasser von Hand. Fußballschuhe dürfen nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Empfehlenswert ist, die Schuhe an der Luft zu trocknen, weder in der prallen Sonne noch auf der Heizung. Lederschuhe mit einfachem Lederfett geschmeidig halten! Schuhspanner wahren die Form Deiner Fußballschuhe bis zur nächsten Partie. Lange in einer Plastiktüte verstaut, fängt das Material an zu schwitzen und schadet dem Schuh. Eine Sporttasche oder der altmodische Schuhsack sind optimalere Aufbewahrungsorte. Beachtest Du die Pflegehinweise, wirst Du lange Freude an den neuen Fußballschuhen haben.

Stinkende Fußballschuhe was tun?

Trotz der Pflege fangen Sportschuhe nach häufigem Einsatz an, unangenehm zu riechen. Durch Schweiß und Feuchtigkeit von außen bilden sich Bakterien, die für den Mief verantwortlich sind. Ein paar einfache Tricks schaffen Abhilfe. Nass gewordene Fußballschuhe trocknen schneller, wenn Du sie mit Zeitungspapier ausstopfst. Auch Auslüften an der frischen Luft verhindert die lästige Bakterienbildung. Ist der Gestank nicht auszuhalten, hilft ein alt bewährtes Hausmittel: Ein Päckchen Backpulver in die Fußballschuhe ohne Einlage streuen, ein bis zwei Tage einwirken lassen, anschließend mit einem Staubsauger absaugen. Die Einlegesohle kann mit Seifenwasser ausgespült werden oder Du erneuerst sie. Handelsübliches Desinfektionsmittel wirkt ebenfalls antibakteriell und somit neutralisierend auf den Geruch. Damit hat auch der Fußpilz keine Chance mehr! Viel Erfolg mit den Fußballschuhen aus unserem Online Shop.

Das sagen unsere Kunden

Vogel
Fenster 1 Fenster 2 Fenster 3 Fenster 4 Fenster 5 Fenster 6 Fenster 7 Fenster 8 Fenster 9 Fenster 10 Fenster 11 Fenster 12 Fenster 13 Fenster 14 Fenster 15 Fenster 16 Fenster 17 Fenster 18 Fenster 19 Fenster 20 Fenster 21 Fenster 22 Fenster 23 Fenster 24