Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in unserer Datenschutzerklärung
x
adidas UEFA EURO 2016 Official Matchball
adidas UEFA EURO 2016 Official Matchball
49,90 €
Jetzt ansehen
Nike Futura Pro Cap Snapback schwarz
Nike Futura Pro Cap Snapback schwarz
19,90 €
Jetzt ansehen
Deutschland Hawaii Kette
Deutschland Hawaii Kette
1,79 €
Jetzt ansehen
adidas Messi 16.1 FG Fußballschuhe
adidas Messi 16.1 FG Fußballschuhe
55,99 €
Jetzt ansehen
adidas X 16.2 FG Fussballschuhe
adidas X 16.2 FG Fussballschuhe
34,99 €
Jetzt ansehen
adidas ACE 17.2 FG PrimeMesh Fußballschuhe
adidas ACE 17.2 FG PrimeMesh Fußballschuhe
42,99 €
Jetzt ansehen
Nike MD Runner 2 Freizeit Sneaker
Nike MD Runner 2 Freizeit Sneaker
41,90 €
Jetzt ansehen
Derbystar Street Soccer Fußball gelb/orange/blau Gr. 5
Derbystar Street Soccer Fußball gelb/orange/blau Gr. 5
8,50 €
Jetzt ansehen
Erima CLUB 1900 2.0 Sporttasche new royal/black L
Erima CLUB 1900 2.0 Sporttasche new royal/black L
18,90 €
Jetzt ansehen
Nike Swoosh Headbands
Nike Swoosh Headbands
6,29 €
Jetzt ansehen
adidas DFB Damen Fußball Trikot
adidas DFB Damen Fußball Trikot
ab 34,99 €
Jetzt ansehen

Aktuelle WM-Trikots

adidas DFB Away Trikot Kinder WM 2018
-21%

adidas DFB Away Trikot

69,95 €
54,90 €
adidas DFB Away Trikot WM 2018
-22%

adidas DFB Away Trikot

89,95 €
ab 69,95 €
adidas DFB Home Trikot Kinder WM 2018
-38%

adidas DFB Home Trikot

69,95 €
42,89 €
adidas DFB Home Trikot WM 2018
-16%

adidas DFB Home Trikot

89,95 €
ab 75,00 €
errea Island Heimtrikot WM 2018
-16%

errea Island Heimtrikot

89,95 €
74,90 €
hummel Dänemark DBU Away Trikot SS 2018/19 weiß
-14%

hummel Dänemark DBU

69,95 €
59,95 €
hummel Dänemark DBU Home Trikot SS 2018/19
-14%

hummel Dänemark DBU

69,95 €
59,95 €
Nike England Heim Trikot WM 2018
-17%

Nike England Heim Trikot

85,00 €
69,90 €
Nike WM 2018 Portugal Stadium Trikot
-17%

Nike WM 2018 Portugal

85,00 €
69,90 €
uhlsport Tunesien WM 2018 Auswärts Trikot
-9%

uhlsport Tunesien WM

54,99 €
ab 49,90 €
uhlsport Tunesien WM 2018 Heim Trikot
-3%

uhlsport Tunesien WM

54,99 €
ab 52,90 €

Dein Deutschland-Fanzubehör

Restposten der deutschen Nationalmannschaft

adidas 2 St. DFB Schweißband 4 Sterne
-72%

adidas 2 St. DFB

17,95 €
4,99 €
adidas DFB Colorado Retro Windbreaker Herren Jacke...
-61%

adidas DFB Colorado

89,95 €
34,99 €
adidas DFB Damen Fußball langarm Trikot Away schwarz
-72%

adidas DFB Damen

64,95 €
17,99 €
adidas DFB Damen Fußball langarm Trikot Home weiß
-76%

adidas DFB Damen

64,95 €
14,99 €
adidas DFB Damen Fußball Trikot
-56%

adidas DFB Damen

79,95 €
ab 34,99 €
adidas DFB Damen Fußball Trikot WM 2014 Deutschland in 4...
-69%

adidas DFB Damen

64,95 €
19,99 €
adidas DFB Damen Fußball Trikot WM Away Jersey rot langarm
-71%

adidas DFB Damen

69,95 €
19,90 €
adidas DFB Deutschland Trainingshose
-59%

adidas DFB Deutschland

49,95 €
19,99 €
adidas DFB Home Trikot Kinder WM 2018
-38%

adidas DFB Home Trikot

69,95 €
42,89 €
adidas DFB Strumpfstutzen Home Deutschland weiß Stutzen...
-70%

adidas DFB

ab 1,49 €
Kapitänsbinde Deutschland mit Druck Spielführer

Kapitänsbinde

2,99 €

WM 2018

Fußball WM 2018 - Der Countdown läuft

Vom 14. Juni bis 15. Juli findet die Fußball WM 2018 in Russland statt. Es wird der Champion in der weltweit beliebtesten Sportart ermittelt. Zu den Favoriten auf dem Turniersieg zählen neben Titelverteidiger Deutschland die üblichen Verdächtigen: Brasilien, Argentinien, Spanien.

Der Gastgeber der Fußball WM 2018: Russland

Russland ist zum ersten Mal Gastgeber einer Fußball-WM. In der Vergangenheit konnte Russland bei einer WM noch nie groß auftrumpfen. Doch jetzt soll alles besser werden. Nichts wünscht sich die geschundene russische Fußballerseele sehnlicher als einen Triumph bei der Fußball WM 2018 im eigenen Land. Doch ob das Team von Nationalcoach Stanislaw Tschertschessow wirklich eine wichtige Rolle bei der Fußball WM 2018 spielen kann, ist zweifelhaft.

Deutschland auf dem Weg zur Titelverteidigung bei der Fußball WM 2018?

Nach dem Triumph von 2014 möchte Deutschland bei der Fußball WM 2018 den Titel verteidigen. Dieses Kunststück ist in der Vergangenheit noch nicht vielen Nationen gelungen. Lediglich Italien (1934 und 1938) und Brasilien (1958 und 1962) konnten diesen Coup landen. Für Deutschland bedeutete eine erfolgreiche Titelverteidigung den fünften Sieg nach 1954, 1974, 1990 und 2014. Den Grundstein für diese Mission will Bundestrainer Jogi Löw wie üblich durch ein gelungenes Trainingslager in Südtirol legen. So bereitet sich die DFB-Elf wieder einmal im malerischen Eppan auf das Turnier vor. Die Zuversicht beim DFB, dass die Fußball WM 2018 ein Erfolg wird, ist groß. Der Kader scheint jedenfalls auch nach Expertenmeinungen gut genug zu sein. Lediglich hinter Torhüter Manuel Neuer steht noch ein dickes Fragezeichen. Wird sein Mittelfußbruch, der zu einer langen Wettkampfpause bei ihm führte, rechtzeitig zum Turnierstart verheilt sein? Man darf gespannt sein. Des Weiteren stellen Experten auch die Frage, ob die aktuellen Weltmeister im Kader von Jogi Löw vielleicht zu satt sind, um sich für eine lange strapaziöse Fußball WM 2018 zu motivieren.

Die übrigen Favoriten bei der Fußball WM 2018

Wenn die Frage nach den Favoriten auf den WM-Titel gestellt wird, fallen stets dieselben Namen neben Titelverteidiger Deutschland: Brasilien, Argentinien und Spanien. Rekordweltmeister Brasilien möchte nach der Schmach im eigenen Land, als man in einem denkwürdigen Halbfinale dem späteren Titelträger Deutschland mit 1:7 unterlag, unbedingt seinen sechsten Titel holen. Die Hoffnungen der brasilianischen Fans ruhen hier besonders auf Superstar Neymar, der wohl rechtzeitig zur Fußball WM 2018 in Form kommt. Der zweifache Titelträger Argentinien, der sich als große Fußballnation auf Augenhöhe mit Brasilien und Deutschland sehen möchte, setzt seine Hoffnungen beim Turnier 2018 auf Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona. Bei den Titelkämpfen 2010 und 2014 enttäuschte dieser jedoch eher. Das kommende Turnier ist wohl seine letzte Chance auf den WM-Titel. Spanien, der Weltmeister von 2010, setzt wie üblich eher auf die mannschaftliche Geschlossenheit und die perfekte Technik seiner Akteure. So will man nach der eher enttäuschenden WM 2014 wieder bei der Titelvergabe mitreden. Zwei weitere der üblichen Verdächtigen werden jedoch fehlen: Italien und die Niederlande sind auf dem Weg zur Fußball WM 2018 in der Qualifikation gescheitert. Stattdessen hat es Fußballzwerg Island in das Feld der 32 Starter geschafft. Ob die Wikinger 2018 eine ähnlich starke Rolle wie bei der EM vor zwei Jahren spielen können, ist eine der spannenden Fragen beim kommenden Turnier.

Der Modus bei der Fußball WM 2018

Gespielt wird wie seit dem Turnier 1998 in Frankreich mit 32 Mannschaften, die zunächst in 8 Vierergruppen gegeneinander antreten. Die zwei Erstplatzierten aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die Achtelfinals, die dann im K. O. - System gespielt werden, bis schließlich nur noch zwei Mannschaften übrig sind, die dann am 15. Juli in Moskau den Sieger der Fußball WM 2018 ermitteln.

Die Fans und die Fußball WM 2018

Neben den Mannschaften und ihren Spielern kommt natürlich auch den Fans eine wichtige Rolle bei der Fußball WM 2018 zu. Die Vorfreude auf ein farbenfrohes Spektakel mit kreativen Choreographien der Anhänger ist groß. Und auch die Mannschaften, die bei der Fußball WM 2018 alle weit kommen möchten, wissen ganz genau: ohne ihren zwölften Mann auf dem Platz, die Fans im Rücken, können sie keinen Erfolg haben. Deshalb wünschen sich alle, dass alle teilnehmenden Nationen, dass möglichst viele ihrer Fans zur Fußball WM 2018 nach Russland fahren, um ihr Team zu unterstützen.
Seite 1 von 1

Fußball WM 2018 - Der Countdown läuft

Vom 14. Juni bis 15. Juli findet die Fußball WM 2018 in Russland statt. Es wird der Champion in der weltweit beliebtesten Sportart ermittelt. Zu den Favoriten auf dem Turniersieg zählen neben Titelverteidiger Deutschland die üblichen Verdächtigen: Brasilien, Argentinien, Spanien.

Der Gastgeber der Fußball WM 2018: Russland

Russland ist zum ersten Mal Gastgeber einer Fußball-WM. In der Vergangenheit konnte Russland bei einer WM noch nie groß auftrumpfen. Doch jetzt soll alles besser werden. Nichts wünscht sich die geschundene russische Fußballerseele sehnlicher als einen Triumph bei der Fußball WM 2018 im eigenen Land. Doch ob das Team von Nationalcoach Stanislaw Tschertschessow wirklich eine wichtige Rolle bei der Fußball WM 2018 spielen kann, ist zweifelhaft.

Deutschland auf dem Weg zur Titelverteidigung bei der Fußball WM 2018?

Nach dem Triumph von 2014 möchte Deutschland bei der Fußball WM 2018 den Titel verteidigen. Dieses Kunststück ist in der Vergangenheit noch nicht vielen Nationen gelungen. Lediglich Italien (1934 und 1938) und Brasilien (1958 und 1962) konnten diesen Coup landen. Für Deutschland bedeutete eine erfolgreiche Titelverteidigung den fünften Sieg nach 1954, 1974, 1990 und 2014. Den Grundstein für diese Mission will Bundestrainer Jogi Löw wie üblich durch ein gelungenes Trainingslager in Südtirol legen. So bereitet sich die DFB-Elf wieder einmal im malerischen Eppan auf das Turnier vor. Die Zuversicht beim DFB, dass die Fußball WM 2018 ein Erfolg wird, ist groß. Der Kader scheint jedenfalls auch nach Expertenmeinungen gut genug zu sein. Lediglich hinter Torhüter Manuel Neuer steht noch ein dickes Fragezeichen. Wird sein Mittelfußbruch, der zu einer langen Wettkampfpause bei ihm führte, rechtzeitig zum Turnierstart verheilt sein? Man darf gespannt sein. Des Weiteren stellen Experten auch die Frage, ob die aktuellen Weltmeister im Kader von Jogi Löw vielleicht zu satt sind, um sich für eine lange strapaziöse Fußball WM 2018 zu motivieren.

Die übrigen Favoriten bei der Fußball WM 2018

Wenn die Frage nach den Favoriten auf den WM-Titel gestellt wird, fallen stets dieselben Namen neben Titelverteidiger Deutschland: Brasilien, Argentinien und Spanien. Rekordweltmeister Brasilien möchte nach der Schmach im eigenen Land, als man in einem denkwürdigen Halbfinale dem späteren Titelträger Deutschland mit 1:7 unterlag, unbedingt seinen sechsten Titel holen. Die Hoffnungen der brasilianischen Fans ruhen hier besonders auf Superstar Neymar, der wohl rechtzeitig zur Fußball WM 2018 in Form kommt. Der zweifache Titelträger Argentinien, der sich als große Fußballnation auf Augenhöhe mit Brasilien und Deutschland sehen möchte, setzt seine Hoffnungen beim Turnier 2018 auf Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona. Bei den Titelkämpfen 2010 und 2014 enttäuschte dieser jedoch eher. Das kommende Turnier ist wohl seine letzte Chance auf den WM-Titel. Spanien, der Weltmeister von 2010, setzt wie üblich eher auf die mannschaftliche Geschlossenheit und die perfekte Technik seiner Akteure. So will man nach der eher enttäuschenden WM 2014 wieder bei der Titelvergabe mitreden. Zwei weitere der üblichen Verdächtigen werden jedoch fehlen: Italien und die Niederlande sind auf dem Weg zur Fußball WM 2018 in der Qualifikation gescheitert. Stattdessen hat es Fußballzwerg Island in das Feld der 32 Starter geschafft. Ob die Wikinger 2018 eine ähnlich starke Rolle wie bei der EM vor zwei Jahren spielen können, ist eine der spannenden Fragen beim kommenden Turnier.

Der Modus bei der Fußball WM 2018

Gespielt wird wie seit dem Turnier 1998 in Frankreich mit 32 Mannschaften, die zunächst in 8 Vierergruppen gegeneinander antreten. Die zwei Erstplatzierten aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die Achtelfinals, die dann im K. O. - System gespielt werden, bis schließlich nur noch zwei Mannschaften übrig sind, die dann am 15. Juli in Moskau den Sieger der Fußball WM 2018 ermitteln.

Die Fans und die Fußball WM 2018

Neben den Mannschaften und ihren Spielern kommt natürlich auch den Fans eine wichtige Rolle bei der Fußball WM 2018 zu. Die Vorfreude auf ein farbenfrohes Spektakel mit kreativen Choreographien der Anhänger ist groß. Und auch die Mannschaften, die bei der Fußball WM 2018 alle weit kommen möchten, wissen ganz genau: ohne ihren zwölften Mann auf dem Platz, die Fans im Rücken, können sie keinen Erfolg haben. Deshalb wünschen sich alle, dass alle teilnehmenden Nationen, dass möglichst viele ihrer Fans zur Fußball WM 2018 nach Russland fahren, um ihr Team zu unterstützen.

Das sagen unsere Kunden