Golfhosen

Golfhosen - moderner Stil setzt sich durch

Golfhosen sind ein hauptsächlicher Bestandteil der speziellen Kleiderordnung für Golfer/-innen, die sich in der Geschichte des Golfsports über lange Jahre entwickelt hat. Herren trugen ehemals Knickerbocker im Karomuster mit passenden Strümpfen. Die Oberbekleidung wurde dazu vom weißen Hemd mit strengem Krattenstyle dominiert. Dieses Erscheinungsbild bestimmte über viele Jahre den erzkonservativen Stil der Golfer.

Golfhosen - Tradition und Trend kombinieren

Golfhosen haben sich in der Etikette der Golfer optisch deutlich verändert. Dennoch ist Golfbekleidung stets eine gewisse Gratwanderung zwischen traditioneller Kleiderordnung und dem Bestreben, doch modisches Design in den klassischen Style einfließen zu lassen. In Sporthäusern und natürlich im Online-Handel findest Du stets dezent gepflegte Outfits, die Golfhosen in unterschiedlichen Längen als Basis aufweisen. Dazu kommen Kurz- und Langarmhemden im Streifendesign oder unifarben, die gleichermaßen für Damen und Herren geeignet sind.

Allerdings macht trendige Mode vor klassischen Erscheinungsbildern nicht halt. Die Kleiderordnung auf einem Golfplatz ist immer gegenwärtig. Sie soll Gepflogenheiten regeln, wie zum Beispiel ein reguläres T-Shirt mit einem Golf Polohemd auszutauschen. Jeans werden durch Golfhosen ersetzt und anstatt Sneakers betreten Golfschuhe das Grün. Neulinge im Golfsport sollten deshalb diese einfachen Regeln beherzigen, damit sie keine abwertenden Blicke anderer Golfer ernten.

Golfhosen - die Basis der Golfbekleidung

Wie bei anderen Sportarten auch solltest Du in richtige Golf-Outfits investieren und dabei keine Bedenken haben, um hochwertige Golfmode und passende Accessoires zu kaufen. Klassische Marken für Golfbekleidung sind unter anderem adidas und X-Socks, Jako und Erima sowie X-Bionic Golf. Aber auch die Marken Golfino oder Boss sind Beispiele, wo Du attraktive Golfhosen finden kannst. Die Kollektionen der unterschiedlichen Marken bewegen sich zwar auf einem höheren Preisniveau, doch die Bekleidung ist Dir sehr nützlich.

Trotz anscheinend gemächlicher Bewegung kommst Du auch beim Golfen ins Schwitzen oder wirst eventuell von Regen überrascht. Viele Golfer/-innen benötigen auch ein gewisses Maß an Bewegungsfreiheit, die beispielsweise durch entsprechende Schnitte der Golfhosen gegeben ist. Atmungsaktive Stoffe sorgen zudem dafür, dass Du beim Golfen so lange wie möglich ein komfortables Tragegefühl verspürst.

Somit wissen Golfer/-innen spätestens nach Abschluss einer Runde Golf hochwertige Bekleidung zu schätzen. Du musst Dir dennoch keine Sorgen machen - die Hersteller und Designer von Golfmode bieten Dir stets stylische Looks. Golf-Schuhe sehen immer öfter wie lässige Sneaker aus und die Farben werden der jeweiligen Saison angepasst. Golfhosen erhältst Du online zum Beispiel auch als Shorts, Capri-Variante und mit ausgestelltem Bein. Die Zeit, als hauptsächlich Karomuster das Symbol für Golfmode waren ist längst vorbei. Golf ist trotz der geschichtsträchtigen Vergangenheit heutzutage abwechslungsreich, wie auch modern.

Golfhosen - bequem und wetterfest

Wodurch zeichnen sich Golfhosen für Damen und Herren im Besonderen aus? Funktionelle sowie bequeme Modelle ermöglichen Dir auf dem Grün unter anderem optimale Schläge, da sie Deine Bewegungen nicht einengen. Hierfür werden von den Herstellern bevorzugt elastische Stoffmischungen verwendet. Des Weiteren sind Schmutz abweisende Funktionen und Wetterbeständigkeit der Materialien wichtig, um fast jedem Wetter und den Jahreszeiten zu trotzen. Hochwertige Golfhosen für Damen und Herren sind zudem hautfreundlich, sodass Du zu jeder Zeit ein ausgeglichenes Körpergefühl genießen kannst. Golfhosen sind außerdem sehr praktisch. Handliche integrierte Taschen vorne und hinten sorgen für Stauraum, um Deine wichtigsten Utensilien sicher aufzubewahren.

Golfhosen - moderner Stil setzt sich durch

Golfhosen sind ein hauptsächlicher Bestandteil der speziellen Kleiderordnung für Golfer/-innen, die sich in der Geschichte des Golfsports über lange Jahre entwickelt hat. Herren trugen ehemals Knickerbocker im Karomuster mit passenden Strümpfen. Die Oberbekleidung wurde dazu vom weißen Hemd mit strengem Krattenstyle dominiert. Dieses Erscheinungsbild bestimmte über viele Jahre den erzkonservativen Stil der Golfer.

Golfhosen - Tradition und Trend kombinieren

Golfhosen haben sich in der Etikette der Golfer optisch deutlich verändert. Dennoch ist Golfbekleidung stets eine gewisse Gratwanderung zwischen traditioneller Kleiderordnung und dem Bestreben, doch modisches Design in den klassischen Style einfließen zu lassen. In Sporthäusern und natürlich im Online-Handel findest Du stets dezent gepflegte Outfits, die Golfhosen in unterschiedlichen Längen als Basis aufweisen. Dazu kommen Kurz- und Langarmhemden im Streifendesign oder unifarben, die gleichermaßen für Damen und Herren geeignet sind.

Allerdings macht trendige Mode vor klassischen Erscheinungsbildern nicht halt. Die Kleiderordnung auf einem Golfplatz ist immer gegenwärtig. Sie soll Gepflogenheiten regeln, wie zum Beispiel ein reguläres T-Shirt mit einem Golf Polohemd auszutauschen. Jeans werden durch Golfhosen ersetzt und anstatt Sneakers betreten Golfschuhe das Grün. Neulinge im Golfsport sollten deshalb diese einfachen Regeln beherzigen, damit sie keine abwertenden Blicke anderer Golfer ernten.

Golfhosen - die Basis der Golfbekleidung

Wie bei anderen Sportarten auch solltest Du in richtige Golf-Outfits investieren und dabei keine Bedenken haben, um hochwertige Golfmode und passende Accessoires zu kaufen. Klassische Marken für Golfbekleidung sind unter anderem adidas und X-Socks, Jako und Erima sowie X-Bionic Golf. Aber auch die Marken Golfino oder Boss sind Beispiele, wo Du attraktive Golfhosen finden kannst. Die Kollektionen der unterschiedlichen Marken bewegen sich zwar auf einem höheren Preisniveau, doch die Bekleidung ist Dir sehr nützlich.

Trotz anscheinend gemächlicher Bewegung kommst Du auch beim Golfen ins Schwitzen oder wirst eventuell von Regen überrascht. Viele Golfer/-innen benötigen auch ein gewisses Maß an Bewegungsfreiheit, die beispielsweise durch entsprechende Schnitte der Golfhosen gegeben ist. Atmungsaktive Stoffe sorgen zudem dafür, dass Du beim Golfen so lange wie möglich ein komfortables Tragegefühl verspürst.

Somit wissen Golfer/-innen spätestens nach Abschluss einer Runde Golf hochwertige Bekleidung zu schätzen. Du musst Dir dennoch keine Sorgen machen - die Hersteller und Designer von Golfmode bieten Dir stets stylische Looks. Golf-Schuhe sehen immer öfter wie lässige Sneaker aus und die Farben werden der jeweiligen Saison angepasst. Golfhosen erhältst Du online zum Beispiel auch als Shorts, Capri-Variante und mit ausgestelltem Bein. Die Zeit, als hauptsächlich Karomuster das Symbol für Golfmode waren ist längst vorbei. Golf ist trotz der geschichtsträchtigen Vergangenheit heutzutage abwechslungsreich, wie auch modern.

Golfhosen - bequem und wetterfest

Wodurch zeichnen sich Golfhosen für Damen und Herren im Besonderen aus? Funktionelle sowie bequeme Modelle ermöglichen Dir auf dem Grün unter anderem optimale Schläge, da sie Deine Bewegungen nicht einengen. Hierfür werden von den Herstellern bevorzugt elastische Stoffmischungen verwendet. Des Weiteren sind Schmutz abweisende Funktionen und Wetterbeständigkeit der Materialien wichtig, um fast jedem Wetter und den Jahreszeiten zu trotzen. Hochwertige Golfhosen für Damen und Herren sind zudem hautfreundlich, sodass Du zu jeder Zeit ein ausgeglichenes Körpergefühl genießen kannst. Golfhosen sind außerdem sehr praktisch. Handliche integrierte Taschen vorne und hinten sorgen für Stauraum, um Deine wichtigsten Utensilien sicher aufzubewahren.